Open Source License-Compliant Delivery Seminar

Lizenzkonforme Auslieferung von Produkten, die Open-Source-Software Enthalten
Verantwortlich: 
Prof. Dr. Riehle
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
eintages Kurs
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
1.250,00 EUR
Beginn: 
14.02.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Keine Zugangsvoraussetzungen
Studienort: 
Medical Valley Center, Henkestraße 91, 91052 Erlangen, Konferenzraum 2
Lehrkraft: 
Prof. Dr. Riehle
ECTS-Punkte: 
0
Gruppengröße: 
20

Dieses Seminar führt Sie umfänglich in die lizenzkonforme Lieferung („Distribution“) von Produkten ein, welche OpenSource-Code beinhalten. Es basiert auf einer integrativen Perspektive, welche aufzeigt, wie die Rechtsabteilung, die Entwicklungsabteilung, und die Person oder Büro, welches mit dem Management von Open Source beauftragt wurde, zusammenarbeiten können.

Fächergruppe: 
Informatik
Sonstiges
Gliederung: 

1.       Open-Source-Lizenzen

·         Geistiges Eigentum und Lizenzen

·         Freie und Open-Source-Software-Lizenzen

·         Beispiellizenzen, Arten von Lizenzen

·         Copyleft-Verpflichtung, Code-Kopplung

2.       Softwareproduktrisiken

·         Lizenz-Compliance

·         Copyright-Risiken

·         Patent-Risiken

3.       Code von Drittparteien

·         Der Lizenz-Compliance-Workflow

·         Softwarekomplexität

·         Arten von Drittparteiencode

·         Quellen von Drittparteiencode

4.       Die Stückliste (“bill-of-materials”)

·         Lizenz und Copyright-Text-Scanning

·         Quelltext und Binärcode-Scanning

·         Code-Abhängigkeitsanalysen

5.       Lizenzkonforme Auslieferung

·         Standardisierte Interpretation von Lizenzen

·         Erzeugung der Rechtsvermerke und –artefakte

·         Bündelung der Rechtsvermerke und –artefakte

·         Organisation und Bereitstellung der Artefakte

 

 

Inhalt: 

Hersteller von Produkten, welche Open-Source-Software enthalten, müssen die Verpflichtungen erfüllen, welche ihnen von den Lizenzen des verwendeten Open-Source-Codes auferlegt werden. Ansonsten besteht bei Entdeckung die Gefahr eines sofortigen Vertriebs- und Lieferstops.Dieses Seminar führt Sie umfänglich in die lizenzkonforme Lieferung („Distribution“) von Produkten ein, welche Open-Source-Code beinhalten. Es basiert auf einer integrativen Perspektive, welche aufzeigt, wie die Rechtsabteilung, die Ent-wicklungsabteilung, und die Person oder Büro, welches mit dem Management von Open Source beauftragt wurde, zusam-menarbeiten können. Es ist deswegen für alle wesentlichen Stakeholder geeignet und sorgt für ein effektives Miteinander.

Zielgruppe: 

Open-Source-Beauftragte, Justitiare, Entwicklungsleiter, Architekten, Entwickler

Bezeichnung des Abschlusses: 
Teilnahmebescheinigung
Zu erbringende Leistungen: 
keine
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine