Aktuelle Meldungen im Überblick

Hochschule Aschaffenburg, Geb. 24/106: 15. Juni 2018 - 16:30 Uhr

Wer seine Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik ausbauen oder auf den neuesten Stand bringen möchte, kann sich via Fernstudium neben dem Beruf weiterqualifizieren. Wie dies funktioniert, erfahren alle Interessenten am Freitag, den 15. Juni 2018 an der Hochschule Aschaffenburg. Hier findet eine ausführliche Imformationsveranstaltung  zum Fernstudium Master of Science Elektrotechnik statt. Prof. Dr. Ing. Konrad Doll stellt den Studiengang vor und beantwortet anschließend alle individuellen Fragen. Alle Interessierten sind um 16:30 Uhr an der Hochschule Aschaffenburg, Würzburger Straße 45, Gebäude 24, Raum 106 in 63743 Aschaffenburg herzlich willkommen. Um eine Anmeldung wird gebeten: telefonisch unter (06021) 4206-612 oder per Mail an susanne.hobelsberger@noSpamh-ab.de.

 

Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg: 03. Mai 2018 - 19:00 Uhr

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master in Marketing Management (MMM)

Der berufsbegleitende Master in Marketing Management (MMM) richtet sich an Bachelor-Absolventen und Young Professionals und steht für eine Vereinbarkeit von Beruf und Studium sowie für ein interaktives und praxisnahes Lernen. Spezialisierungsmöglichkeiten bestehen in den Bereichen Marketing und Vertrieb.

Alle Interessenten sind herzlich zur nächsten Informationsveranstaltung am 3. Mai um 19 Uhr in Raum 2.429 (Lange Gasse 20, Nürnberg) eingeladen! Erfahren Sie alles Wissenswerte zum MMM-Programm, gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck und klären Sie offene Fragen im direkten Gespräch. Bitte beachten Sie, dass es sich um die letzte Informationsveranstaltung vor dem Bewerbungsschluss handelt.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen zum Studiengang erhalten Sie unter www.mmm.wiso.fau.de.

OTH Regensburg: 27. April 2018 - 15:00 Uhr

Am Freitag, 27. April 2018, 15.00 - 18.00 Uhr, lädt die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) bereits im sechsten Jahr in Folge zu einem Weiterbildungstag nach Regensburg ein. Weitere bayerische Hochschulen und Bildungsanbieter aus der Region präsentieren an diesem Tag ihre berufsbegleitenden Studien- und Weiterbildungsangebote. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen "Studieren neben dem Beruf" und "Studieren ohne Abitur".

 

Neben Infoständen zu berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen bieten verschiedene Themeninseln die Möglichkeit, sich Antworten und Tipps rund um das Themenfeld Studium und Beruf zu holen. In einer Speakers‘ Corner berichten Studiengangleiter/innen, Personalverantwortliche und berufsbegleitend Studierende in Form von Kurzvorträgen, Kurzdiskussionen und Fragerunden.

 

Weitere Informationen: https://www.oth-regensburg.de/weiterbildung/wissensmanagement/weiterbildungstag-2018.html

Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg, R 0.423: 25. April 2018 - 18:00 Uhr


Erfahren Sie alles Wissenswerte zu unserem MBA-Programm 2018. Verschaffen Sie sich einen exemplarischen Fächereinblick. Klären Sie Ihre offenen Fragen im direkten Gespräch. Erleben Sie uns live und gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck. Thema MBA Informationsveranstaltung zur mba class XV (10/2018-03/2020). Termin: Mittwoch, 25. April 2018, 18.00 Uhr, Ort Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg, MBA-Raum 0.423 (UG, Neubau). Die Teilnahme am MBA-Informationsabend ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Ihre Voranmeldung ist jedoch erforderlich. Bitte melden Sie sich hier an: (https://www.mba-nuernberg.info/)

 Hier die wichtigsten Fakten zum MBA im Überblick:

Der Studiengang dauert 18 Monate 

  • Studientage sind an 36 Wochenenden jeweils Freitag, 15-20h und Samstag, 8-14h. Hinzu kommt der individuelle Zeitbedarf für die Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen
  • Zulassungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss (Diplom, Master, Bachelor)
  • Die erforderliche Berufserfahrung beträgt mindestens 1 Jahr
  • Die Studiengebühren betragen aktuell € 25.000,--
  • Der MBA startet jährlich am 1. Oktober und ist regelmäßig ausgebucht
  • Bewerbungen für die MBA class of 10/2018 sind ab sofort möglich.

 

Hochschule Neu-Ulm: 02. März 2018 - 08:00 Uhr bis 03. März 2018 - 17:00 Uhr

 

Die Gefahren vernetzter Wertschöpfung erkennen und beherrschen lernen

Die Digitalisierung der Wirtschaft stellt Unternehmen vor neue ungeahnte Herausforderungen. Ohne ein entsprechendes Risikomanagement können durch die zunehmende Vernetzung unternehmensübergreifender Prozesse Risiken schnell zu kleinen Problemen werden oder sogar in einem großen Desaster enden. Ein systematischer Ansatz im Risikomanagement wird daher gerade auch für mittelständische Unternehmen unabdingbar. Doch Risikomanagement ist kein Zauberwerk, sondern die Kombination von einer erlernbaren Methodik mit gesundem Menschenverstand. Die Anwendung dieser Methode auf praktische Fälle erlernen Sie in diesem zweitätigen Seminar und zwar in mittelstandsadäquater, d. h. praxisgerechter, Form.

Unser Seminar vermittelt Ihnen das Know-how, mit einer geeigneten Systematik für Ihr Unternehmen schrittweise ein unternehmensspezifisches Risikomanagement aufzubauen.

Zielgruppe: Führungskräfte Einkauf, Produktion, Logistik, Vertrieb und Controller

Inhalte:

1. Seminartag: Methodik und Prozesse

  • Risikomanagement als Prozess (Identifikation, Bewertung, Berichterstattung, Maßnahmenprüfung, -umsetzung, Controlling, Lernprozesse)
  • Einführung in die Risikoformen und -klassen
  • Praktische Übungen an Hand von Fallbeispielen

2. Seminartag: Der Aufbau des Risikomanagements im Unternehmen

  • Einführungsprozess, Regelung der Zuständigkeiten und Abläufe unterschiedlicher Organisationsformen
  • Zusammenhang Risikomanagement, ISO 9001, Compliance
  • Fallbeispiele zu Methodik und Transfer
  • Einbringen von Risikofragen zum Unternehmen
  • Gruppendiskussion mit Workshop-Charakter

Termine: 02.-03. März 2018 ODER 28.-29. September 2018

Dauer: Jeweils 2 Tage

Kosten: 1.250 Euro zzgl. MwSt. (7%)

Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 20

Die nächste Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden BA-Studiengang Management für Gesundheits- und Pflegeberufe findet

im Herbst/Winter 2018 

an der Hochschule Neu-Ulm statt. 

Der Termin wird demnächst hier veröffentlicht.

Alle Interessenten sind herzlich willkommen! 

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) bietet Absolventinnen und Absolventen eines betriebswirtschaftlichen Erststudiums mit dem neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaft (M.A.) ab Herbst 2018 die Möglichkeit, neben dem Beruf einen Masterabschluss zu erwerben.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine an das Studium anschließende, mindestens einjährige Berufspraxis. Der Studiengang richtet sich an Interessierte, denen bereits erste Führungsaufgaben übertragen wurden oder die sich vor dem Wechsel in ihre erste Führungsposition befinden.Für Berufstätige, die sich insbesondere zu den Themenschwerpunkten Leadership sowie Marketing & Sales weiterqualifizieren wollen, ist ein Studienabschluss bereits nach fünf Semestern möglich. Die Lehrveranstaltungen des kostenpflichtigen Angebots werden in den ersten drei Semestern in einer Blockwoche pro Semester sowie an je zwei Wochenenden pro Monat absolviert. Im vierten und fünften Semester steht die Erstellung der Masterarbeit ohne feste Präsenztage auf dem Plan.
Für alle Interessierten findet am Montag, 9. Juli 2018, 19 Uhr, eine Informationsveranstaltung am Campus der OTH Regensburg statt. Anmeldungen zur Informationsveranstaltung sind per E-Mail an sandra.bauer@oth-regensburg.de möglich.

Sehr geehrte Damen und Herren,
sich auch ohne Abitur akademisch weiterbilden und neben dem Beruf wertvolle fachliche sowie methodische Kompetenzen erwerben – für immer mehr Personen ist das der Königsweg, um die nächste Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen. Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Systemtechnik bietet eine hervorragende Möglichkeit, ein vollwertiges Ingenieurstudium im Themenfeld Maschinenbau, Mechatronik und Automatisierung parallel zur Berufstätigkeit zu absolvieren und somit einen stark nachgefragten akademischen Abschluss zu erwerben. Der akkreditierte Studiengang wurde in Abstimmung mit der regionalen Wirtschaft konzipiert und reagiert damit auf die hohe Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften.
Bewerben kann sich jeder, der eine technische Berufsausbildung abgeschlossen hat und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung vorweisen kann sowie Meister/innen und Techniker/innen. Mit Fachhochschulreife oder Allgemeiner Hochschulreife kann das Studium bereits nach Ablauf des ersten Ausbildungsjahres begonnen werden.
Für alle Studieninteressenten/innen sowie für Unternehmen mit Fachkräftebedarf findet am Donnerstag, 5. Juli 2018, 18 Uhr, eine Infoveranstaltung an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) statt.
Anmeldungen zum Infoabend und weitere Informationen: https://www.oth-regensburg.de/weiterbildung/berufsbegleitende-studiengaenge/bachelor-systemtechnik.html

Die nächste Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden MBA-Studiengang "Führung und Management im Gesundheitswesen" findet

am Mittwoch, 04. Juli 2018

von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
im Raum ZWEI, 5-S an der Hochschule Neu-Ulm statt.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Wenn Sie mehr über unseren berufsbegleitenden Studiengang " Wirtschaftsingenieurwesen " erfahren möchten, laden wir Sie herzlich zu einem unserer kostenlosen Informationsabende an die Hochschule Landshut ein.

Nutzen Sie die Möglichkeit und gewinnen Sie einen Einblick über die Studienbedingungen an unserer Hochschule und tauschen Sie sich persönlich mit der Studiengangsleitung aus.


 Die nächsten Infoveranstaltungen wären am:

Freitag, 04.05.2018 um 17:00 Uhr, Hochschule Landshut, Raum HS 231

Mittwoch, 30.05.2018 um 18:15 Uhr, Hochschule Landshut, Raum HS 231

Freitag, 22.06.2018 um 17.00 Uhr, Hochschule Landshut, Raum HS 231
(an diesem Termin haben Sie im Anschluss die Möglichkeit das Beratungsgespräch
 nach Art.45 BayHschG zu absolvieren)

Anmeldung unter: https://www.haw-landshut.de/weiterbildung/studiengaenge/wi-berufsbegleitend/termine-und-fristen/anmeldung.html

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse