Aktuelle Meldungen im Überblick

Räume der OHM Professional School: 26. März 2020 - 09:30 Uhr bis 28. März 2020 - 15:00 Uhr

Welche Ziele erreichen Teilnehmer des Seminars "Unternehmen steuern, den Wert erfolgreich steigern?

Dieses Seminar erklärt Ihnen, wie Sie nachvollziehbar, transparent und belastbar die positive Entwicklung Ihres Unternehmenserfolgs übersichtlich und strukturiert mittels des strategischen Unternehmenswert darstellen und gibt Impulse zur Steigerung Ihres Unternehmenswertes.
Durch die Praxisorientierung des Seminars und den optionalen Transfertag haben Sie zwei Nutzen:

  1. Sie erfahren den Mehrwert einer modernen, wertgesteuerten Unternehmensführung bzw. des Unternehmenswert-Controllings im digitalen Zeitalter
  2. Der Transfer des Erlernten in Ihr Unternehmen geschieht im Nachgang durch Sie, optional gestützt durch eine digitale „Implementierungsanleitung“ und einen Transfertag.

Die Teilnehmer entwickeln und stärken im Seminar folgende Fähigkeiten, um anschließend selbst die positive Entwicklung des Unternehmenswertes erkennen, steuern und positiv beeinflussen zu können:

  • Grundlagen der Unternehmensbewertung
  • Ermittlung des strategischen Unternehmenswertes
  • Grundlagen der wertorientierten Unternehmensführung
  • Maßnahmenimpulse zur Steigerung der nachhaltigen Rendite
  • Maßnahmenimpulse zur Steigerung des Nettovermögens
  • Managementinstrumente zur Maßnahmenplanung

Zielgruppe des Seminars "Unternehmen steuern, den Wert erfolgreich steigern"

Das Seminar richtet sich als "offene Unternehmerwerkstatt" an Vertreter des Mittelstands in der Größe 50 Mitarbeiter bis 2500 (ohne Konzernkonsolidierung)
Der angesprochene Personenkreis im Unternehmen umfasst hierbei:

  • Geschäftsführer/-in
  • Kaufmännischer Leiter/-in
  • Controller und Buchhalter/-in
  • Unternehmer und Beteiligungsgesellschaften
  • Geschäftskundenbetreuer/-in in Banken und Sparkassen
  • Steuerberater und Wirtschaftsberater

Alle Teilnehmer erhalten im Seminar das wichtige Steuerungsinstrument zur Entwicklung des Unternehmens sowie zum Erhalt bzw. zur Steigerung des Unternehmenswertes an die Hand.

Zusätzlich bieten wir das Seminar für größere Unternehmen und Konzerne zur Durchführung im Unternehmen vor Ort/als inhouse an!
Bei Interesse sprechen Sie uns direkt an.

OTH Regensburg: 05. Februar 2020 - 18:00 Uhr

Am Mittwoch, 05. Februar 2020, 18.00 Uhr, lädt die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) zu einem "Großen Informationsabend" ein. Dabei finden parallel Informationsveranstaltungen zu verschiedenen berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen der OTH Regensburg aus den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Soziales statt.

Die Studiengangverantwortlichen informieren über das jeweilige Konzept, stellen die Studieninhalte vor und stehen den Teilnehmenden für individuelle Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich an diesem Abend ausführlich zu informieren und auch in Kontakt mit bereits berufsbegleitend Studierenden und Alumni zu treten und sich dabei aus Studierendensicht über die vielfältigen Möglichkeiten eines berufsbegleitenden Studiums auszutauschen. 

Weitere Informationen: www.oth-regensburg.de/weiterbildung

 

Kressengartenstr. 2, 3. OG, Nürnberg: 03. Februar 2020 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Das berufsbegleitende Bachelor-Studium in Betriebswirtschaft an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm macht es durch sein Konzept möglich, berufliche Praxis und Studium zu vereinbaren. Es bietet den Studienteilnehmer/-innen die große Chance, im Unternehmen zu arbeiten und gleichzeitig ein fundiertes akademisches Studium zu absolvieren. 

Am Informationsabend sind Sie herzlich eingeladen, sich über das berufsbegleitende Bachelorstudium in Betriebswirtschaft an der OHM Professional School der TH Nürnberg zu informieren, mit Mitarbeitern und Professoren ins Gespräch zu kommen und das Institut mit Vorlesungsräumen und allem, was dazu gehört, kennenzulernen.

Themen: 

  • Präsentation der Hochschule und der OHM Professional School
  • Vorstellung des Wissenschaftlichen Leiters und der Dozierenden 
  • Inhalte, Konzeption und Ablauf des Studienganges
  • gute Gründe für den Berufsbegleitenden Bachelor Betriebswirtschaft
  • danach Get Together

Termin:
Montag, 03.02.2020, 18:00 - 19:30 Uhr 

Ort:
OHM Professional School
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Kressengartenstraße 2, 3. Etage
90402 Nürnberg 

Die Informationsveranstaltung ist für Sie kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Anmeldung via des Anmeldebuttons auf unserer Webseite oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!

Kressengartenstr. 2, 3. OG., Nürnberg: 23. Januar 2020 - 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Das Seminar zum Thema Schlauchliner bietet viele wichtige Informationen zur Erhaltung und Wiederinstandsetzung bestehender Abwasserleitungen.

Ablauf des Seminars

In unserem Seminar befassen sich zwei hochrangige Experten mit der Statik von Schlauchlinern und der Qualitätssicherung bei der Verarbeitung von Linern. Reinhard Hösch von der Polytest Ingenieure GmbH und Markus Maletz von der TÜV Rheinland Industrie Service GmbH sind kompetente Fachmänner auf diesem Gebiet.

Konkret wird das Seminar in die beiden großen Themenblöcke der Statik und der Qualitätssicherung unterteilt. In beiden Seminarabschnitten wird nach einer kurzen Einführung detaillierter auf das jeweilige Themengebiet eingegangen. Es werden unter anderem dazu auch die Richtlinien des DWA(Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall) behandelt.

Das Seminar ist von der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau mit acht Zeiteinheiten als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Zielgruppe des Seminars

Das Seminar richtet sich vor allem an

  • Mitarbeiter von Planungsbüros und Kommunen
  • Vertreter von Netzbetreibern, die sich mit dem Thema Kanalsanierung/ Kanalinstandhaltung befassen
  • Mitarbeiter der ausführenden Sanierungsfirmen für die Anwendung des Schlauchlining-Verfahrens.

Durch die detaillierten Ausführungen eignet sich das Seminar besonders für (Wieder)Einsteiger in das Thema.

Regelmäßige veranstaltet die TH Rosenheim Infoabende zu den berufsbegleitenden Studiengängen.

Hersteller von Produkten, welche Open-Source-Software enthalten, müssen die Verpflichtungen erfüllen, welche ihnen von den Lizenzen des verwendeten Open-Source-Codes auferlegt werden. Ansonsten besteht bei Entdeckung die Gefahr eines sofortigen Vertriebs- und Lieferstops.Dieses Seminar führt Sie umfänglich in die lizenzkonforme Lieferung („Distribution“) von Produkten ein, welche Open-Source-Code beinhalten. Es basiert auf einer integrativen Perspektive, welche aufzeigt, wie die Rechtsabteilung, die Entwicklungsabteilung, und die Person oder Büro, welches mit dem Management von Open Source beauftragt wurde, zusammenarbeiten können. Es ist deswegen für alle wesentlichen Stakeholder geeignet und sorgt für ein effektives Miteinander.

 


Termin: Dienstag, 11. Februar 2020, 18.00 Uhr

 Erfahren Sie alles Wissenswerte zu unserem berufsbegleitenden MBA-Programm 2020. Verschaffen Sie sich einen exemplarischen Fächereinblick. Klären Sie Ihre offenen Fragen im direkten Gespräch. Erleben Sie uns live und gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck. Thema MBA Informationsveranstaltung zur mba class XVII (10/2020-03/2022). Termin: Dienstag, 11. Februar 2020, 18.00 Uhr, Ort Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg, MBA-Raum 0.423 (UG, Neubau). Die Teilnahme am MBA-Informationsabend ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Ihre Voranmeldung ist jedoch erforderlich. Bitte melden Sie sich hier an: (https://www.mba-nuernberg.info/)

 Hier die wichtigsten Fakten zum MBA im Überblick:

 Der Studiengang dauert 18 Monate

  •  Studientage sind an 27 Wochenenden jeweils Freitag, 15-20h und Samstag, 8-18h. Hinzu kommt der individuelle Zeitbedarf für die Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen
  •  Zulassungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss (Diplom, Master, Bachelor)
  •  Die erforderliche Berufserfahrung beträgt mindestens 1 Jahr
  •  Die Studiengebühren betragen aktuell € 25.000,--
  •  Der MBA startet jährlich am 1. Oktober und ist regelmäßig ausgebucht
  •  Bewerbungen für die MBA class of 10/2020 sind ab sofort möglich.

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master in Marketing Management (MMM)

Der berufsbegleitende Master in Marketing Management (MMM) richtet sich an Bachelor-Absolventen und Young Professionals und steht für eine Vereinbarkeit von Beruf und Studium sowie für ein interaktives und praxisnahes Lernen. Spezialisierungsmöglichkeiten bestehen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Marktforschung.

 Alle Interessenten sind herzlich zur nächsten Informationsveranstaltung am 05. Dezember um 19 Uhr in Raum 2.429 (Lange Gasse 20, Nürnberg) eingeladen! Erfahren Sie alles Wissenswerte zum MMM-Programm, gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck und klären Sie offene Fragen im direkten Gespräch. Bitte beachten Sie, dass es sich um die letzte Informationsveranstaltung vor dem Bewerbungsschluss handelt.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen zum Studiengang erhalten Sie unter www.mmm.wiso.fau.de.


Berufsbegleitende Weiterbildung liegt voll im Trend. Dies gilt für Akademiker und Nicht-Akademiker. Im März 2019 starten sechs berufsbegleitende Studienangebote am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule (THD). Studieninteressierte können sich im Dezember bei den Informationsabenden zu folgenden berufsbegleitenden Studiengängen informieren:

 Bachelor Technologiemanagement

Der Ingenieursstudiengang ist besonders interessant für technische Berufsgruppen und schließt mit dem Titel Bachelor of Engineering ab. Die Kombination aus Technik und Wirtschaft ermöglicht eine Vielzahl von Einsatzbereichen im Unternehmen und qualifiziert bestens für eine Position mit Führungsverantwortung. Techniker und Meister können das Studium auf Antrag um drei bzw. vier Semester verkürzen. Am Montag, 03. Dezember um 18:00 Uhr können sich Interessierte kostenlos beim Informationsabend am Weiterbildungszentrum der THD zum Studiengang informieren.

 Bachelor Betriebliches Management

Controlling, Einkauf, Logistik, Marketing oder Personalwesen. Der Bachelorstudiengang Betriebliches Management richtet sich an alle betriebswirtschaftlichen Berufsgruppen und bereitet die Teilnehmer auf Führungsaufgaben im Bereich der Unternehmenssteuerung vor. Beim Informationsabend am Mittwoch, 05. Dezember können Interessierte um 18:00 Uhr alle wichtigen Informationen zu dem Studiengang einholen.

 Bachelor Pflegepädagogik und Bachelor Pädagogik im Rettungswesen

Immer mehr Personen aus dem Bereich der Pflege suchen eine neue Perspektive. Der Bachelor Pflegepädagogik spezialisiert sich auf die Ausbildung von Fachlehrern für Pflege- und therapeutische Berufe auf akademischem Niveau. Der verwandte Bachelorstudiengang Pädagogik im Rettungswesen richtet sich an Notfallsanitäter oder bereits Lehrende im Rettungswesen, die ebenfalls zu Fachlehrern für Berufe im Rettungswesen ausgebildet werden möchten. Studieninteressierte können sich am Montag, 10. Dezember bei der Informationsveranstaltung ab 18:00 Uhr am Weiterbildungszentrum informieren.

 Bachelor Sicherheitsmanagement

Das THD Weiterbildungszentrum bietet erstmals ab März 2019 für alle Arbeitnehmer aus dem Sicherheitssegment den Bachelor Sicherheitsmanagement an. Durch die Kombination von betriebswirtschaftlichen und sicherheitsrelevanten Inhalten werden die Teilnehmer als Führungskräfte in der Sicherheitsbranche vorbereitet. Am Dienstag, 11. Dezember um 18:00 Uhr findet ein Informationsabend zu diesem Weiterbildungsangebot statt.

 Master Public Management

Auch Kommunalverwaltungen müssen sich auf Veränderungsprozesse, Digitalisierung und Kulturwandel einstellen. Der berufsbegleitende Master Public Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen, die ihr Verwaltungswissen um spezifisches Management-Wissen erweitern und sich auf die künftigen Herausforderungen vorbereiten möchten. Am Mittwoch, 12. Dezember können sich Interessierte beim Informationsabend ab 18:00 Uhr am Weiterbildungszentrum informieren.

 MBA General Management

Mit dem berufsbegleitenden MBA General Management erweitern die Teilnehmer ihre Fachkenntnisse um Managementwissen und bilden sich umfassend zu eine gefragten Führungskräften im Unternehmen weiter. Besonders interessant ist der MBA für Ingenieure, Informatiker und Akademiker ohne betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Am Montag, 17. Dezember um 18:00 Uhr können sich Interessierte beim Informationsabend am THD Weiterbildungszentrum über den Studiengang informieren.

 „Heute muss man sich nicht mehr zwischen Berufstätigkeit und Studium entscheiden. Beides kann gleichzeitig absolviert werden. Ein besonderer Vorteil ist, dass durch praxisnahe Vorlesungen in Form von Seminaren der Studierende das Erlernte sofort im Berufsalltag anwenden kann“, erklärt Corina Brunner, Weiterbildungsreferentin der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Durch die Kombination von Beruf und Studium wird der Studierende zu einem Spezialisten ausgebildet, der als „Eigengewächs“ im Unternehmen aufgebaut werden kann. Dadurch ergeben sich auch für den Arbeitgeber viele Vorteile.

 Zur Anmeldung für die Informationsabende und bei Fragen zu den einzelnen Programmen steht Weiterbildungsreferentin Corina Brunner unter corina.brunner@th-deg.de zur Verfügung.