Einkaufsmanagement im digitalen Zeitalter

Intensivseminar zum Zertifikat "Einkaufsmanagement im digitalen Zeitalter" (Universität Bayreuth)
Verantwortlich: 
Dr. Michael Renz
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
2x2 Präsenztage | 11./12.10.2019 und 6./7.12.2019
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
1.990 Euro
Beginn: 
11.10.2019
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
Studienort: 
Universität Bayreuth
Lehrkraft: 
Prof. Dr. Jörg Schlüchtermann, Dr. Peter Krampf, Clemens Pelka
ECTS-Punkte: 
keine
Gruppengröße: 
12

In Zeiten von E-Einkauf, Big Data, Global Sourcing und Monopollieferanten sieht sich der Einkauf mit immer neuen Risiken, aber auch Chancen konfrontiert. Gleichzeitig nimmt das Aufgabenspektrum für Einkäuferinnen und Einkäufer weiterhin zu. Ein Grund dafür liegt darin, dass sich viele Unternehmen zunehmend auf ihr Kerngeschäft fokussieren, während ein Großteil der Güter und Dienstleistungen fremdbeschafft wird. Um sich diesen Wandel zunutze zu machen, ist Weiterbildung im Sektor „Einkauf“ für verantwortliche Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger unerlässlich.

Fächergruppe: 
Geisteswissenschaften
Schlüsselqualifikation
Wirtschaftswissenschaften
Gliederung: 

Tag 1:

  • Aktuelle Grundlagen und Neuentwicklungen im Beschaffungsmanagement
  • Vom operativen Einkauf zur strategischen und digitalen Beschaffung
  • Erfolgreiches Lieferantenmanagement
  • Einkauf im Zeitalter des Supply Chain Managements
  • Agiler Einkauf in turbulenten Zeiten
  • Professionelles Verhandeln im Einkauf

Tag 2:

  • Relevante Regelungskomplexe in BGB und HGB
  • Vertragsschluss in Theorie und Praxis
  • Die Stellvertretung
  • Der Kaufvertrag im Vergleich zu anderen Vertragstypen
  • Leistungsstörungen im Kaufvertrag
  • Besonderheiten des Handelskaufs
  • Praxisrelevante Grundlagen des AGB-Rechts

Tag 3:

  • Der Einkauf im Spannungsfeld von Produktqualität und Kosten
  • Von der Einkaufsstrategie zur operativen Umsetzung
  • Umgang mit Monopollieferanten
  • Organisation des Einkaufs
  • Risikomanagement im Einkauf
  • Kennzahlen im Einkaufs-Controlling
  • Herausforderung Global Sourcing

Tag 4:

  • Standortbestimmung Digitale Transformation
  • Stand und Perspektiven des elektronischen Einkaufs
  • Vier Szenarien des Digitalen Einkaufs
  • Das Arbeiten mit elektronischen Katalogen
  • Zielorientierte Auswertungen mit SAP
  • Elektronische Marktplätze und Auktionen
  • Blockchain, Künstliche Intelligenz, Big Data: Was kommt auf den Einkauf zu?
Inhalt: 
  • Organisation des Einkaufs- Warengruppenmanagement und Lead Buyer-Konzepte
  • Lieferantenmanagement (Auswahl, Bewertung und Integration)
  • Einkaufs-Controlling und Portfolio-Analysen
  • Auftritt und Wirkung, Beziehungsmanagement und professionelle Verhandlungsführung im Einkauf
  • Stand und Perspektiven der Elektronischen Beschaffung
  • Aktuelle Grundlagen und Neuentwicklungen des Beschaffungsmanagements
  • Vom operativen Einkauf zur strategischen und digitalen Beschaffung
  • Wettbewerbsvorteile durch professionelles Einkaufsmanagement
  • Der Einkäufer bzw. die Einkäuferin im Spannungsfeld von Produktkosten und -qualität
  • Herausforderung Global Sourcing
  • Juristische Grundlagen für den Einkauf
Benötigte Vorkenntnisse: 

Die Teilnahme am Zertifikatslehrgang setzt folgende Kenntnisse/Erfahrungen voraus:

  • abgeschlossene Berufsausbildung und mind. fünfjährige Berufserfahrung

ODER

  • allgemeine Hochschulreife

ODER

  • Fachhochschulreife
Zielgruppe: 

 

Die Inhalte des Intensivkurs' zielen auf Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie Nachwuchsführungskräfte aus den folgenden Bereichen ab:

  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Materialwirtschaft
  • Logistik

 

Bezeichnung des Abschlusses: 
"Einkaufsmanagement im digitalen Zeitalter" (Universität Bayreuth)
Zu erbringende Leistungen: 
Sonstige
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine
Sonstiges: 
Bei vollständiger und erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat "Einkaufsmanagement im digitalen Zeitalter" (Universität Bayreuth). Hierfür muss eine erfolgreiche Prüfungsleistung in Form einer Präsentation/Fallstudie absolviert werden.