Datenschutzerklärung

1. Grundsätze

Wir, der cwwb, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und respektieren Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie und wozu wir sie verwenden.Unsere „Privacy Policy“ folgt folgenden Grundsätzen:

  • Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Anmeldung sowie zur Durchführung unserer Serviceleistungen erheben, verarbeiten oder speichern, speichern und nutzen wir nur, wenn Sie als Nutzer eingewilligt haben oder eine Rechtsvorschrift es anordnet oder erlaubt.
  • Wir verpflichten uns, über Ihre bekannt gewordenen Daten strengstes Stillschweigen zu bewahren.

2. Speicherung persönlicher Daten

Sie können unser Online-Angebot so weit wie möglich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Sie können daher Recherchen anonym durchführen. Mit der anonymen Nutzung des cwwb-Dienstes erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen konkludent an.

3. Technische Protokollierung Web-Zugriffe

Um u.a. Ihre Datensicherheit sowie einen störungsfreien und performanten Betrieb des cwwb-Teledienstes (vgl. Impressum) zu erreichen, werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server www.cwwb.de technisch relevante Zugriffsdaten gespeichert.
Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, Parameter)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde.

Die gespeicherten Daten werden zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server und - in anonymisierter Form - der Optimierung des Webangebotes verwendet.
Die protokollierten Daten werden für die Dauer von drei Monaten gespeichert und dann gelöscht.
Die Auswertung erfolgt durch Mitarbeiter oder Beauftragte der cwwb, die sich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet haben.

4. Betrieb

Der Betrieb des cwwb-Dienstes erfolgt in Deutschland. Näheres hierzu ist im Impressum ausgeführt.
Wir setzen "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein, um eine Nutzerauthentifizierung zu realisisieren. Die Cookies werden nach Beendigung einer Sitzung gelöscht. Aktive Komponenten wie Applets oder Active-X-Controls werden nicht verwendet.

5. E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern. Die Art der Verschlüsselung ist mit dem Empfänger abzustimmen.

Falls Sie eine Beantwortung per E-Mail nicht wünschen, müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

6. Nutzungsanalyse mit Matomo ehemals piwik

Der cwwb nutzt zur statistischen Auswertung dieses Webangebots die Open-Source-Software Matomo ehemals piwik.

Hierbei anfallenden Informationen werden nur innerhalb des cwwb verarbeitet und ausgewertet. Erfasste Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen der Identifikation und Verbesserung relevanter Inhalte des Internetangebotes.

IP-Adressen werden in diesem Zusammenhang sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Matomo ist nach den Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) Schleswig-Holstein konfiguriert und folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen.

Durch die Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und nur zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.