Aktuelle Meldungen im Überblick

OTH Regensburg: 12. November 2019 - 17:00 Uhr

Am Dienstag, 12. November 2019, 17 Uhr, veranstaltet die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) einen Informationsabend zum berufsbegleitenden Masterstudium Automotive Electronics.

Der Studiengang dauert vier Semester und richtet sich an Fach- und Führungskräfte der automobilen Elektronik-, Hard- und Softwareentwicklung. Den Studierenden werden die automobilen Systemkomponenten vermittelt, u. a. die Elektronik-Hardware, die Software, die Systemkommunikation sowie Sensor- und Aktor-Schnittstellen zum Fahrzeug. Der akkreditierte Weiterbildungsstudiengang findet in Kooperation mit der Technischen Hochschule Deggendorf statt.

Anmeldung zum Infoabend und weitere Informationen: https://www.oth-regensburg.de/weiterbildung/berufsbegleitende-studiengaenge/master-automotive-electronics.html

OTH Regensburg: 26. Oktober 2019 - 13:00 Uhr

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) veranstaltet am 26. Oktober 2019 um 13 Uhr ein Schnupperstudium mit anschließender Infoveranstaltung um 16 Uhr zum berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft bereitet Sie auf Managementtätigkeiten in Unternehmen und Organisationen vor. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung sind Sie in der Lage, das Management auf verschiedenen betriebswirtschaftlichen Gebieten zu unterstützen und nach entsprechender Einarbeitungszeit selbst Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung zu übernehmen bzw. unternehmerisch oder freiberuflich tätig zu sein.

Die Wahl eines Studienschwerpunktes ermöglicht Ihnen eine maßvolle Spezialisierung, ohne sich einseitig auf bestimmte Tätigkeitsfelder festzulegen. Der Studiengang ist akkreditiert und trägt das Siegel des Akkreditierungsrats. Mit diesem Abschluss stehen Ihnen alle Wege zu künftigen Führungsaufgaben offen!

Anmeldungen zum Infoabend und weitere Informationen: https://www.oth-regensburg.de/weiterbildung/berufsbegleitende-studiengaenge/bachelor-betriebswirtschaft.html

OTH Regensburg: 08. Oktober 2019 - 18:00 Uhr

Am Dienstag, 8. Oktober 2019, 18 Uhr, veranstaltet die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) einen Informationsabend zum berufsbegleitenden Masterstudium Informationstechnologie.

Eingeladen sind Interessierte aus dem Ingenieur- und IT-Bereich, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit eine akademische Zusatzausbildung anstreben und im vielfältigen Bereich der Informationstechnik richtungsweisende Aufgaben übernehmen wollen.
 

Anmeldung zum Infoabend und weitere Informationen: https://www.oth-regensburg.de/weiterbildung/berufsbegleitende-studiengaenge/master-informationstechnologie.html

OTH Regensburg: 20. September 2019 - 09:00 Uhr
Das systemische Innovations-Coaching analysiert verschiedene Kompetenzen, die den Menschen innerhalb eines Unternehmens neue Handlungsspielräume eröffnen und eine effektive und effiziente Unternehmensentwicklung ermöglichen: Hierzu zählen die Kompetenz, bewährte Prozesse zu erkennen und zu erhalten sowie veränderungswürdige Prozesse zu identifizieren und weiterzuentwickeln (Entwicklungs- und Innovationskompetenz).
Theoretisch erworbene Kenntnisse werden im Verlauf der Veranstaltung durch Beispiele aus der Praxis nachhaltig vertieft. Ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten führt zu nachhaltigen Entwicklungsprozessen, die auf fest verankerten Unternehmenswerten wie Flexibilität, Lernen und Innovation gründen.
Der Kurs richtet sich an alle, die in Unternehmen Veränderungs- und Innovationsprozesse initiieren und begleiten, Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler/innen sowie interne und externe Beraterinnen und Berater.
Der Zertifikatskurs startet im September 2019 bereits zum siebten Mal an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) und erstreckt sich über acht Präsenztage.Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.oth-regensburg.de/weiterbildung/hochschulzertifikate/innovations-coaching.html
OTH Regensburg: 13. September 2019 - 09:00 Uhr
Die Entwicklung neuer Strategien ist heute oft nicht mehr der Engpass in Unternehmen. Vielmehr liegen die Herausforderungen in der Umsetzung in das Tagesgeschäft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein wichtiger Baustein ist dabei häufig die Neudefinition und Optimierung der Geschäftsprozesse. Die Business Process Managerin bzw. der Business Process Manager spielt dabei die Schlüsselrolle. Die Gestaltung oder Veränderung von Prozessen benötigt Kompetenzen aus den Bereichen Organisation und IT, Management und Kommunikation.
Der Zertifikatskurs vermittelt „harte“ Grundlagen und Methoden der Prozessgestaltung ebenso wie die zur Moderation und Umsetzung nötigen „Softskills“ anhand von vielen praktischen Beispielen und Übungen.
Der Kurs richtet sich an Verantwortliche für Organisation und Prozesse, Leiter/innen von Prozessstabsstellen, Inhouse-Berater/innen, externe Berater/innen oder Prozesstrainer/innen. Darüber hinaus sind die Inhalte für IT-Spezialisten/innen von Bedeutung, die eine enge Verbindung zu den Fachbereichen in ihrer Organisation haben.
Der Zertifikatskurs beginnt am 13. September 2019 und erstreckt sich über sechs Präsenztage.
OTH Regensburg: 12. September 2019 - 10:00 Uhr
Mediation bietet die Möglichkeit zu einer außergerichtlichen Streit- und Konfliktlösung. Es handelt sich hierbei um ein Verfahren, bei dem zwei oder mehrere sich streitende Parteien mit Hilfe einer neutralen Person (neue) Lösungen für ihr Problem suchen. Mediatorinnen und Mediatoren helfen den Parteien, konstruktiv, kreativ und lösungsorientiert mit ihren Konflikten umzugehen und eine einvernehmliche Lösung zu finden.
Der Zertifikatskurs startet am 12. September 2019 bereits zum 16. Mal an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) und richtet sich an Personal- und Projektverantwortliche sowie an Berater/innen und Trainer/innen, die Methoden und Techniken der professionellen Konfliktlösung für ihre Arbeit nutzen möchten. Die Ausbildung kann auf ein späteres (Master-)Studium angerechnet werden.


Berufsbegleitende Weiterbildung liegt voll im Trend. Dies gilt für Akademiker und Nicht-Akademiker. Im März 2019 starten sechs berufsbegleitende Studienangebote am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule (THD). Studieninteressierte können sich im Dezember bei den Informationsabenden zu folgenden berufsbegleitenden Studiengängen informieren:

 Bachelor Technologiemanagement

Der Ingenieursstudiengang ist besonders interessant für technische Berufsgruppen und schließt mit dem Titel Bachelor of Engineering ab. Die Kombination aus Technik und Wirtschaft ermöglicht eine Vielzahl von Einsatzbereichen im Unternehmen und qualifiziert bestens für eine Position mit Führungsverantwortung. Techniker und Meister können das Studium auf Antrag um drei bzw. vier Semester verkürzen. Am Montag, 03. Dezember um 18:00 Uhr können sich Interessierte kostenlos beim Informationsabend am Weiterbildungszentrum der THD zum Studiengang informieren.

 Bachelor Betriebliches Management

Controlling, Einkauf, Logistik, Marketing oder Personalwesen. Der Bachelorstudiengang Betriebliches Management richtet sich an alle betriebswirtschaftlichen Berufsgruppen und bereitet die Teilnehmer auf Führungsaufgaben im Bereich der Unternehmenssteuerung vor. Beim Informationsabend am Mittwoch, 05. Dezember können Interessierte um 18:00 Uhr alle wichtigen Informationen zu dem Studiengang einholen.

 Bachelor Pflegepädagogik und Bachelor Pädagogik im Rettungswesen

Immer mehr Personen aus dem Bereich der Pflege suchen eine neue Perspektive. Der Bachelor Pflegepädagogik spezialisiert sich auf die Ausbildung von Fachlehrern für Pflege- und therapeutische Berufe auf akademischem Niveau. Der verwandte Bachelorstudiengang Pädagogik im Rettungswesen richtet sich an Notfallsanitäter oder bereits Lehrende im Rettungswesen, die ebenfalls zu Fachlehrern für Berufe im Rettungswesen ausgebildet werden möchten. Studieninteressierte können sich am Montag, 10. Dezember bei der Informationsveranstaltung ab 18:00 Uhr am Weiterbildungszentrum informieren.

 Bachelor Sicherheitsmanagement

Das THD Weiterbildungszentrum bietet erstmals ab März 2019 für alle Arbeitnehmer aus dem Sicherheitssegment den Bachelor Sicherheitsmanagement an. Durch die Kombination von betriebswirtschaftlichen und sicherheitsrelevanten Inhalten werden die Teilnehmer als Führungskräfte in der Sicherheitsbranche vorbereitet. Am Dienstag, 11. Dezember um 18:00 Uhr findet ein Informationsabend zu diesem Weiterbildungsangebot statt.

 Master Public Management

Auch Kommunalverwaltungen müssen sich auf Veränderungsprozesse, Digitalisierung und Kulturwandel einstellen. Der berufsbegleitende Master Public Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen, die ihr Verwaltungswissen um spezifisches Management-Wissen erweitern und sich auf die künftigen Herausforderungen vorbereiten möchten. Am Mittwoch, 12. Dezember können sich Interessierte beim Informationsabend ab 18:00 Uhr am Weiterbildungszentrum informieren.

 MBA General Management

Mit dem berufsbegleitenden MBA General Management erweitern die Teilnehmer ihre Fachkenntnisse um Managementwissen und bilden sich umfassend zu eine gefragten Führungskräften im Unternehmen weiter. Besonders interessant ist der MBA für Ingenieure, Informatiker und Akademiker ohne betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Am Montag, 17. Dezember um 18:00 Uhr können sich Interessierte beim Informationsabend am THD Weiterbildungszentrum über den Studiengang informieren.

 „Heute muss man sich nicht mehr zwischen Berufstätigkeit und Studium entscheiden. Beides kann gleichzeitig absolviert werden. Ein besonderer Vorteil ist, dass durch praxisnahe Vorlesungen in Form von Seminaren der Studierende das Erlernte sofort im Berufsalltag anwenden kann“, erklärt Corina Brunner, Weiterbildungsreferentin der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Durch die Kombination von Beruf und Studium wird der Studierende zu einem Spezialisten ausgebildet, der als „Eigengewächs“ im Unternehmen aufgebaut werden kann. Dadurch ergeben sich auch für den Arbeitgeber viele Vorteile.

 Zur Anmeldung für die Informationsabende und bei Fragen zu den einzelnen Programmen steht Weiterbildungsreferentin Corina Brunner unter corina.brunner@th-deg.de zur Verfügung.

Wer sich vor Ort einen Überblick über das Bildungsangebot des IAW verschaffen möchte, ist herzlich zu den Informationsveranstaltungen eingeladen. Bei seinen Infoabenden stellt das Institut seine berufsbegleitenden Studiengänge aus den Bereichen Automotive, Technik, Wirtschaft, IT- und Gesundheitsmanagement vor. Interessierte können damit einen umfassenden Einblick in die Angebote akademischer Weiterbildung erhalten.

Nach einer allgemeinen Einführung zum umfassenden Studienangebot stehen Mitarbeiter des IAW für persönliche Fragen zu den einzelnen Studiengängen zur Verfügung.

Um Online-Anmeldung mit Angabe des betreffenden Studiengangs wird gebeten.

Aktuelle Informationsveranstaltungen

Infoabend Bachelor
17. Oktober 2019, 18:00 - 20:00 Uhr
THI, Raum E001

Jetzt anmelden

Infoabend Master/MBA
24. Oktober 2019, 18:00 - 20:00 Uhr
THI, Raum E001

Jetzt anmelden